Zum Inhalt scrollen

EOV bietet eine Monitoringstrategie, die Landwirte effektiv in ihrer Feedbackschleife nutzen können.

EOV ist ein praktisches und skalierbares Beurteilungssystem für Böden und Landschaften, das die Entwicklung der biologischen Vielfalt, der Bodengesundheit und der Ökosystemfunktionen (Wasserkreislauf, Mineralienkreislauf, Energiefluss und Gemeinschaftsdynamik) erfasst.

Die Ergebnisse von jährlichem und 5-jährigen Monitoring geben Entscheidungsträgern (Landwirten, Netzwerken, Marken, Behörden) Aufschluss darüber, ob sich eine Landfläche regeneriert und auf einen gewünschten Zustand zubewegt oder nicht.

EOV ist eine ergebnisorientierte und kontext-relevante Managementmethode für Landbewirtschafter:innen, um in der Lage zu sein, zu erkennen, ob ihr Land…

  • degeneriert (der Boden verschlechtert sich, die Artenvielfalt nimmt ab, Wasser verdunstet),
  • nachhaltig ist (das Land behält einen stabilen, statischen Zustand bei) oder
  • sich regeneriert (Boden wird aufgebaut, die Artenvielfalt nimmt zu, Wasser und Kohlenstoff werden aufgenommen).

EOV stellt Landbewirtschafter:innen an erste Stelle und etabliert ein Monitoring für:

  • Ökosystemprozesse (Wasser, Mineralien, Nährstoffe und Energie durchlaufen einen ständigen Kreislauf)
  • Bodengesundheit (für mehr Kohlenstoff, Wasser und Nährstoffe)
  • Artenvielfalt (Pflanzen sind vielfältiger und widerstandsfähiger, einheimische Nutztiere und Wildtiere sind reichhaltiger vorhanden)

Möchtet ihr mehr erfahren, habt Fragen oder ein konkretes Anliegen?
Nehmt unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Land Regeneration ist der deutschsprachige Holistic Management Hub des Savory Instituts.